Fl&oumltennoten als PDF

Die Reiter «Noten für Blockflöte» und «Noten für Querflöte» führen zu preiswerten Flötennoten der Edition FLOENO.


Impressum

Preiswerte Noten für Querflöte

Hier sind Querflötennoten der Edition FLOENO aufgeführt, die teilweise gedruckt und zum anderen Teil als PDF zum Selbstausdrucken vorliegen.
Weitere Flötennoten finden Sie in der Edition Walhall.


Gedruckte Noten

Advents- und Weihnachtslieder-Medley für zwei Querflöten
Fünf Advents- und Weihnachtslieder, kunstvoll arrangiert in einem durchgehenden Satz als Medley. Dieses Medley kann außerdem in einer dreistimmigen Fassung für Querflötentrio aufgeführt werden. Spieldauer 7-8 Min. GEMA-frei

Vierzehn Trios zu zweit als Intonationstraining für zwei Querflöten
Die Trios zu zweit dienen als Übungen zur Intonationssicherheit. Hierbei hilft das Phäno­men der Kombi­nations­töne, die nur dann exakt stimmig sind, wenn die gespielten Intervalle voll­kommen rein intoniert werden. Dieses Heft ist eine praktische Anleitung für Lehrende und Studie­rende, Kombi­nations­töne wahrnehmen zu lernen und mit ihnen bewusst umzugehen. Unter den beiden Flöten­stimmen ist jeweils ein weiteres Noten­system für die Kombi­nations­töne – die dritte Stimme – notiert. Man spielt also zu zweit immer Trio. Vor­lie­gende Stücke sind so gewählt, dass der unsichtbare Dritte im Ensemble eine satz­technisch passende Stimme zu den beiden Ober­stimmen spielt. Die Trios machen Spass beim Spielen und eröffnen das Tor zu einer spannenden Welt, die hinter den vorder­grün­digen Flöten­tönen erkun­det werden kann. GEMA-frei Also available in english!

Kanonische Etüden für 3-4 Querflöten
Eine vierstimmige und drei drei­stimmige kano­ni­sche Etüden führen systematisch durch alle Ton­arten. Zwei bzw. drei Schüler können diese Etüden auf der Querflöte im Kanon spielen. Begleitet werden sie von ihrem Lehrer auf einer weiteren Großen Flöte oder einer Altquerflöte. Diese Etüden sind für den Klein­gruppen­unter­richt oder die Ensemblestunde mit Fort­geschrit­tenen konzipiert. GEMA-frei

Methodische Etüden für 1-2 Querflöten
Zwölf Etüden für Blockflötenspieler der gehobenen Mittelstufe. Die Etüden führen systematisch und methodisch durchdacht an die elementaren Fertigkeiten wie Tonleiter- und Dreiklangsspiel, sowie Doppelzunge und andere flötenspezifische Herausforderungen. Damit das Üben der Etüden nicht zu trocken gerät, gibt es zu jeder Etüde eine zweite Stimme. Dies bringt mehr Spaß; beim Üben und Spielen. GEMA-frei


Noten als PDF zum Selbstausdruck

PDF-QFL-05
Virtuose barocke Übungsstücke für Quer­flöte solo:
Johann Sebastian Bach, Exercitium BWV 598 in drei Tonarten
Carl Philipp Emanuel Bach, Übung H.241 in drei Tonarten
Antoine Mahaut, Gigue aus Premier Recueil des pièces françoises et italiennes

PDF-QFL-06
Carl Philipp Emanuel Bach, Sonate G-dur Wq 163 für Altquerflöte oder Flauto d'amore und obligates Cembalo.
Die Altquerflöte in G ist in der Partitur klingend und in den Einzelstimmen transponiert notiert.

PDF-QFL-07
Johann Sebastian Bach
Trios: BWV 586 (2 Flöten, Violoncello oder Altquerflöte)
BWV 587 (2 Flöten, Violoncello oder Altquerflöte)
BWV 215 (2 Flöten, Viola oder Altquerflöte)
BWV 1040 (2 Flöten, Violoncello oder Altquerflöte)
Die Altquerflöte in G ist in den Einzelstimmen transponiert notiert.

PDF-QFL-08
Einfache Stücke für drei Querflöten:
Trios: Ludwig van Beethoven, Allegro für eine Flötenuhr WoO 33a (2 Flöten mit Altquerflöte)
Leopold Mozart, Entrée und zwei Menuette (3 Flöten)
Johann Joseph Fux, 6 kleine Fugen (3 Flöten oder 2 Flöten mit Altquerflöte)
Dietrich Buxtehude Canzonetta BuxWV 167 (2 Flöten mit Altquerflöte)
Die Altquerflöte in G ist in der Partitur klingend und in den Einzelstimmen transponiert notiert.

PDF-QFL-09
14 Frühlings- und Maien­lieder sowie 12 Herbst­lieder und Herbst­musik­medleys für Querflöten­ensemble mit folgenden Tonumfängen: 1. Flöte h1–g3 (Herbstlieder 1x bis a3) 2. Flöte es1–g3 und 3. Flöte c1–d3.
Die Liedsätze von Adrian Wehlte sind stilistisch sehr abwechslungsreich gehalten. Jede Flöte spielt mal eine Liedmelodie.

PDF-QFL-10
Adolphe Adam, Bravour-Variationen über das französische Kinderlied Ah! vous dirai-je, maman aus der Oper Le toréador, ou L'accord parfait, arrangiert für 2 Querflöten und Violoncello. Eine 3. Stimme für Altquerflöte statt Cello ist beigefügt. Die Melodie des Liedes ist dieselbe wie bei Morgen kommt der Weihnachtsmann.
Die Altquerflöte in G ist in der Partitur klingend und in den Einzelstimmen transponiert notiert.

PDF-QFL-11
Weihnachtsmusik für Querflöten-Kammermusikensemble:
Trios: Johann Michael Bach, In dulci jubilo (2 Flöten und Violoncello)
Arcangelo Corelli, Pastorale (2 Flöten und Violoncello)
Georg Friedrich Händel, Hirtenmusik Pifa aus dem Messias (2 Flöten und Violoncello)
Domenico Zipoli, Pastorale (2 Flöten mit Altquerflöte)
Vom Himmel hoch, da komm ich her
von: Michael Praetorius, Trio (3 Flöten)
Johann Pachelbel, Trio (2 Flöten mit Altquerflöte)
Georg Böhm, Quartett (3 Flöten mit Altquerflöte)
Johann Sebastian Bach, Trio (2 Flöten mit Altquerflöte)
Johann Sebastian Bach, Quartett (3 Flöten mit Altquerflöte)
Bernhard Bär, Fünf Weihnachts­lieder, Trio (3 Flöten / 2 Flöten mit Altquerflöte)
Die Altquerflöte in G ist in der Partitur klingend und in den Einzelstimmen transponiert notiert.

PDF-QFL-12
Christoph Graupner
Konzert für Flauto d'Amore, Oboe d'Amore, Viola d'Amore, Streicher, Fagott und Generalbass GWV 333
115 Seiten Partitur, Einzelstimmen original sowie Einzelstimmen für moderne Instrumente klingend notiert

PDF-UFL-13
Ung gay bergier von Thomas Crecquillon und Anchor che co'l partire von Cipriano de Rore, beide diminuiert von Giovanni Bassano und La Spagna von Francesco da Milano sind hier zusammengestellt für Querflöte und Gitarre.

PDF-UFL-14
Von Wolfgang Amadeus Mozart wird berichtet, er sei ein passionierter Spieler gewesen. So wird ihm die Erfindung eines musikalischen Würfelspiels zugeschrieben, bei dem ein 32-taktiger Walzer komponiert werden kann. Das Spiel ist hier einstimmig für Querflöte eingerichtet.
In der englischen Renaissance waren Musik-Puzzles sehr verbreitet. Das vorliegende melodisches Rätsel von Robert Fayrfax, das rhythmische von John Lloyd und das kombinierte von John Dunstable gehören zu den schönsten als auch raffiniertesten ihrer Zeit. Fayrfax und Dunstable sind gut im Querflötenensemble spielbar.